aaa1460

 

2018 unterzeichnete HEMA das Bangladesh Transition Accord, um die Arbeit des ersten Bangladesh-Abkommens fortzusetzen, bis die Remediation Coordination Cell (RCC) – eine Institution der bengalischen Regierung, die sichere Fabriken überwachen wird – in der Lage ist, die Arbeit zu übernehmen. In den letzten 5 Jahren wurden im Hinblick auf Brand- und Gebäudesicherheit viele Verbesserungen durchgeführt. Außerdem wurden Millionen von Fabrikarbeitern in Bezug auf ihre Rechte geschult.

 

 

HEMA hält es für wichtig, dass die Übertragung der Aufgaben in gute Bahnen gelenkt wird. Das heißt, dass die RCC über ausreichende Kapazitäten und Kenntnisse verfügen muss, um die Tätigkeiten des Bangladesh Accord übernehmen zu können. Wir hoffen, dass die derzeitigen Verhandlungen zwischen dem Bangladesh Accord und der bengalischen Regierung zu einer erfolgreichen Aufgabenübertragung führen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, wird HEMA sich weiterhin am Transition Accord beteiligen und sich dafür einsetzen, in Zusammenarbeit mit den anderen beteiligten Parteien eine Lösung zu finden.

Menü